Buchbesprechung in der Zeitschrift it Service Management

In der Zeitschrift it Service Management ist im Heft 27 "IT-Outsourcing und ITSM Prozesse" auch das Praxisbuch IT-Dokumentation vorgestellt worden. Die gesamte Buchrezension finden Sie auf der → itsmf website.

IT-Sicherheitsberater empfiehlt Praxisbuch IT-Dokumentation

Der Sicherheits-Berater empfiehlt das Praxisbuch IT-Dokumentation von Manuela und Georg Reiss u.a. weil es "reichlich Hintergrundinformationen, sehr gute Anleitungen und Anregungen wie eine IT-Dokumentation systematisch aufgebaut werden soll" und "Hinweise zu unterstützenden Softwaretools" liefert. Die gesamte Rezension finden Sie im Sicherheits-Berater, Heft 5/2014, S. 62 – 64, www.sicherheits-berater.de.

Vortrag auf dem itSMF Live! Event

Manuela Reiss wird am 01.07.2014 auf dem itSMF LIVE! Event zum Notfallmangement referieren. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie → hier

Hanser Verlag velost mehrere Exemplare unseres Praxisbuchs

Gewinnen Sie ein Praxisbuch IT-Dokumentation. Der Hanser Verlag verlost im Februar mehrere Rezensionsexemplare. Mehr dazu erfahren Sie im → Hanser Autorenblog.

Intensivseminar IT-Dokumentation am 24./25.Februar

Flexibilität, Serviceorientierung, Automatisierung und Kostendruck - die Anforderungen an die IT wachsen stetig. Um den Erfolg der IT zielsicher steuern und überwachen zu können, wird eine ganzheitliche und an den Services und Prozessen ausgerichtete IT-Dokumentation benötigt.

Wie eine solche Dokumentation strukturiert werden kann und wie es gelingt ein effektives Dokumentationsmanagement auszubauen sind nur einige Fragen, die in diesem Seminar beantwortet werden.

Inklusive zweier Praxisberichte:

} Transparente Prozessdokumentation als Basis gelebter IT-Prozesse am Airport Nürnberg

} Was prüft der Revisor? Darstellung des Ablaufs einer IT-Prüfung durch die interne Revision

Manuela Reiss wird Vorstandsvorsitzende des BVSI

Ende November wurde Manuela Reiss auf der Jahreshauptversammlung des Berufsverbandes Selbständige in der Informatik (BVSI) in Hannover zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Sie löst damit Herrn Dr. Bisping ab, der das Amt seit Gründung des BVSI inne hatte → link zum beitrag in der computerwoche

Vortrag auf dem 13. itSMF Jahreskongress 2013

Besseres IT-Servicemanagement durch Dokumentationsmanagement mit Struktur

Am 09. und 10.Dezember findet in Kassel die 13. itSMF-Jahrestagung statt.

Wer sich als IT-Organisation serviceorientiert aufstellen will und ITIL einführt, kommt um das Thema Dokumentation nicht herum. Doch obwohl der Dokumentation eine herausragende Rolle zukommt, bietet ITIL nur wenig konkrete Anleitungen für deren Handhabung. In der Praxis ist es daher für viele IT-Organisationen schwierig aus dem komplexen generischen Modell, die für das eigene Unternehmen relevanten Dokumente zu identifizieren und eine praxistaugliche IT-Dokumentation aufzubauen.

Mit welchen Maßnahmen man diesem Problem begegnen kann, ist das Thema einer Diskussionsrunde unter der Moderation von Manuela Reiss am 9.Dezember. Das gesamte Tagungsprogramm finden Sie im → flyer (400 KB).

Neuauflage Praxisbuch IT-Dokumentation veröffentlicht

Es ist soweit! Seit dem 7. November ist die Neuauflage unseres Praxisbuchs IT-Dokumentation im Handel erhältlich.

Nach dem Erfolg der ersten Auflagen haben wir bei dieser völlig neu überarbeiteten  und erweiterten Neuauflage den Fokus noch stärker auf die Praxisorientierung und den Aufbau eines nachhaltigen Dokumenations-managements gelegt → weiterlesen

BSI-Campus

Sicherheits- und Notfallmanagement auf Basis der anerkannten BSI-Standards 100 1-4

Zusammen mit einer steigenden Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von der IT erhöhen sich auch die Anforderungen an dessen Sicherheits- und Notfallmanagement. Das BSI-bietet mit den vier Sicherheitsstandards ein Rahmenwerk für die Einführung eines effektiven Sicherheits- und Notfallmanagements.

Gemeinsam mit Dr. Markus a Campo führt Manuela Reiss im November/Dezember 2013 in mehreren Städten einen zweitägigen Workshop zu den Standards des Bundesamtes für SIcherheit in der IT (BSI) durch. In dem Workshop erfahren Sie, wie Sie auf Basis der BSI-Grundschutzkataloge und der BSI-Standards eine anforderungsgerechte Infrastruktur für Informationssicherheit sowie ein effektives Notfallmanagement aufbauen können. Außerdem erfahren Sie, welche Anforderungen der BSI-Standard 100-4 an ein ganzheitliches Notfallmanagement definiert. Denn IT-Sicherheitsmanagement und Notfallmanagement unterscheiden sich zwar grundsätzlich, dürfen aber dennoch nicht isoliert betrachtet werden. Der BSI-Campus bietet eine ganzheitliche Sichtweise auf diese beiden Bereiche.

Mehr dazu erfahren Sie hier→ Seminare und Workshops

Vortrag auf der tekom Jahrestagung

Stiefkind IT-Dokumentation - Neue Aufgabenfelder für Technische Redakteure

Vom 7. bis 9.November findet die tekom Jahrestagung in Wiesbaden statt. Manuela Reiss wurde eingeladen einen Vortrag  zum Thema IT-Dokumentation zu halten.

Unternehmen und damit auch IT-Organisationen unterliegen heute zahlreichen Compliance-Anforderungen. Um die Ordnungsmäßigkeit des IT-Betriebs in Hinblick auf Informationssicherheit, Verfügbarkeit und Datenschutz nachweisen zu können, müssen IT-Organisation eine anforderungsgerechte Dokumentation erstellen und pflegen. Zeit- und Ressourcenmangel, aber auch fehlende Dokumentationskenntnisse führen jedoch bei der IT häufig dazu, dass Dokumentationsaufgaben immer wieder nach hinten geschoben werden. Durch die Einbeziehung von Technischen Redakteuren ergeben sich Synergiepotenziale für das Unternehmen.

Das vollständige Tagungsprogramm  finden Sie → hier