USE CASES
ziffer-06

Beratung zur Dokumentation bei IT-Outsourcing

Serverraum modern

Bei IT-Outsourcing-Projekten liegt das Augenmerk zumeist auf dem Outsourcing-Vertrag und den Verarbeitungstätigkeiten sowie den damit verbundenen Dokumenten. In Hinblick auf die Betriebsdokumentation herrscht beim Outsourcing von IT-Services jedoch bei den Auftraggebern das Prinzip Hoffnung: Der Dienstleister wird die notwendige Dokumentation schon erstellen.

Prinzip „Hoffnung“ birgt hohe Risiken

Dienstleister pflegen zwar in der Regel eine Dokumentation, die sie zum Betrieb der Kundensysteme benötigen. Um eine dem Kunden zugängliche Dokumentation handelt es sich dabei aber meistens nicht. Und daraus ergeben sich eine Reihe von Risiken für den Auftraggeber: Zum einen fehlen Informationen für fundierte Entscheidungen im IT-Betrieb. Beim Outsourcing von IT-Services ist aber die detaillierte Kenntnis der eigenen Services und der zugrunde liegenden Systemarchitektur unabdingbar.

Zum anderen sind die Zeiten langjähriger Bindungen an den einen „Alles aus einer Hand“-Anbieter längst vorbei. Auch aus Gründen der Risikostreuung werden heute häufig verschiedene Dienstleister mit unterschiedlichen IT-Services beauftragt. Ohne eine strukturierte Dokumentation sind eine angemessene Dienstleistersteuerung und Dienstleisterwechsel kaum machbar.

Und nicht zuletzt ist immer der Auftraggeber verantwortlich für die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und muss dies jederzeit auch nachweisen können.

Hierbei können wir Sie unterstützen

Anforderungsanalyse in Bezug auf die ausgelagerten IT-Services 

Analyse der aktuellen Dokumentationsprozesse 

Konzeption einer anforderungsgerechten IT-Dokumentation unter Einbeziehung der Dienstleisterdokumentation

Planung und bei Bedarf Aufbau einer Dokumentationsplattform als Zentrale bzw. „Single Point of Information“ für die Dokumentation

Gerne stellen wir Ihnen unser Vorgehen in einem Telefonat oder einem Video Call vor. Vereinbaren Sie ein Erstgespräch per E-Mail oder rufen Sie uns direkt an.

Aus unserem Blog

„Welches Dokumentationstool empfehlen Sie denn?“ ist eine der häufigsten Fragen in unserer Beratungspraxis. Diese Frage suggeriert, dass mit einer einzigen Anwendung alle …

Scroll to Top