Dokumentationsportal und -Plattform für die IT-Dokumentation

Aufbau Dokumentationsplattform

IT-Organisationen stehen derzeit vor vielfältigen Herausforderungen im Bereich der IT-Dokumentation. Insbesondere ist die Dokumentationslandschaft häufig unstrukturiert, gekennzeichnet durch eine Vielzahl von Dokumenten, die über diverse Speicherorte verteilt sind. Die Entwicklung spezialisierter Fachanwendungen zur Unterstützung unterschiedlicher IT-Aufgaben hat außerdem dazu geführt, dass Informationen in einer wachsenden Anzahl verteilter Systeme erfasst und dokumentiert werden. Verschärft wird die Situation aktuell dadurch, dass viele Bereiche und Teams ihre Dokumente in Teams-Sites verwalten und damit ihre eigenen Dokumenten-Silos aufbauen. 

In der Praxis führt dies oft in Unklarheiten darüber, ob und welche Informationen zu einem spezifischen Thema bereits existieren und welche Dokumente den aktuellen Stand widerspiegeln.

Moderne IT-Dokumentation: Dokumentationsportal als zentraler Zugangspunkt

Als hilfreich hat sich die Einrichtung eines Dokumentationsportals für die IT-Dokumentation erwiesen. Ein Dokumentationsportal ist typischerweise ein zentraler Zugangspunkt zu verschiedenen Arten von Dokumentationen. Es kann die Zusammenhänge darstellen und übergreifenden Zugriff auf Dokumente und Informationen ermöglichen. Zudem dient es nicht nur als Speicherort für Informationen, sondern auch als kollaborative Umgebung, die das Wissensmanagement unterstützt und die Zusammenarbeit fördert.

Portalseiten sind auch im Kontext von Dokumentationsplattformen von Bedeutung. Eine Dokumentationsplattform bietet in der Regel eine umfassende Umgebung, die nicht nur den Zugriff auf Dokumente, sondern auch Werkzeuge für deren Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung umfasst. Plattformen bieten darüber hinaus häufig integrierte Analysetools, Feedback-Mechanismen und Möglichkeiten zur Benutzerinteraktion.

Dokumentationsplattform für die IT-Dokumentation

Statt dezentral verwalteter Dokumente können die verschiedenen Bereiche der IT-Organisation ihre Informationen in einer gemeinsamen Plattform bereitstellen. Die Plattformlösung kann Funktionen für die Zusammenarbeit, Versionskontrolle und das Teilen von Dokumenten beinhalten, was besonders für Teams nützlich ist, die gemeinsam an den Dokumentationen arbeiten. Und für Informationen, die außerhalb der Plattform verwaltet werden, kann diese einen Einstieg bieten. Damit können von den verschiedenen Anwendern Informationen komfortabel gesucht und Inhalte bearbeitet werden. 

Eine Vielzahl von Herstellern bieten entsprechende Produkte an, die die Erstellung, Organisation und den Austausch von Informationen und Dokumenten unterstützen. Hierzu zählen Microsoft SharePoint, Confluence von Atlassian, Slack von Slack Technologies, Google Workspace, Quip von Salesforce u.a. 

Hierbei können wir Sie unterstützen

Anforderungsanalyse an Lösungen zum Aufbau einer zentralen Plattform für die IT-Dokumentation

Konzeption eines Portals oder einer Plattform und Planung der Migration bestehender Dokumentationen

Überführung vorhandener Dokumente und Informationen einschließlich Pilotierung und Unterweisung der Anwender

In den vergangenen Jahren haben wir bei verschiedenen Kunden Dokumentationsplattformen in SharePoint, Confluence und anderen WIKI-Systemen konzipiert und eingerichtet.

Mehr zu unseren Angeboten finden Sie im Bereich Services. Gerne stellen wir Ihnen unser Vorgehen in einem Telefonat vor. Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon.

Aus unserem Blog

Auf unserer Website dreht sich alles um das Thema IT-Dokumentation. Doch was ist eigentlich eine IT-Dokumentation? Welche Themen und welche Dokumente können …

Nach oben scrollen