Glossar

Norm

Eine Norm beschreibt – ähnlich wie ein Standard – Arbeitsmethoden zur Bewältigung rationeller, meist wiederholbarer Arbeitsprozesse bzw. Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Im Unterschied zum Standard müssen Normen von einer offiziellen Normungsorganisation als Ergebnis eines systematischen, festgelegten Normungsverfahrens beschlossen und veröffentlicht werden. Die Einhaltung von Normen wird zudem mitunter in nationalen und internationalen Vorschriften, d. h. vor allem in Gesetzen und Verordnungen, verbindlich vorgeschrieben. Normen stellen somit eine Teilmenge von Standards dar; sie werden mitunter auch als „de-jure-Standard“ bezeichnet.

Für die IT maßgebliche Normungsorganisationen sind auf internationaler Ebene die „International Standardization Organization“ (ISO) und die „International Electrotechnical Commission“ (IEC), die beide gemeinsam für den Großteil der für IT-Organisationen relevanten Normen verantwortlich zeichnen.