Glossar

Von einer babylonischen Sprachverwirrung zu sprechen, wäre vielleicht übertrieben, aber von einer eindeutigen Verwendung der Begriffe sind wir im Bereich der IT-Dokumentation weit entfernt. So sprechen die einen von Konzepten, andere von Betriebshandbüchern und meinen eigentlich das gleiche. Umgekehrt gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen, welche Inhalte ein IT-Konzept haben sollte. Ziel unseres Glossars ist es, einen Vorschlag zur Vereinheitlichung von Begriffsinhalten im IT-Dokumentations-Umfeld zu machen und einen Wegweiser durch den – Begriffsdschungel zur Verfügung zu stellen.

Leitlinie

Eine Leitlinie ist ein übergeordnetes Regelwerk für Richtlinien, Konzepte und Prozesse. Sie beschreibt Strategie, Ausrichtung und Kommittent des obersten Managements zum jeweiligen Sachverhalt. Im Vergleich zur Richtlinie enthält eine Leitlinie keine konkreten Handlungsregeln. Diese Unterscheidung ist spezifisch für den deutschen und europäischen Sprachraum. In den USA beispielsweise werden in der Regel sowohl Richtlinien, als auch Leitlinien als „guidelines“ bezeichnet und nicht hinsichtlich der Konkretiseriung differenziert.